schriftAAA

Kreis Höxter auf einen Blick

Leben und Erleben im Kulturland Kreis Höxter

Viel Natur und Kultur, hoher Freizeitwert, Top-Lebensqualität, günstiges Wohnen – willkommen in einer Region zum Wohlfühlen!

weitere Informationen

Was erledige ich wo? Unsere Leistungen von A-Z

Sie sind auf der Suche nach einem Ansprechpartner? Sie möchten einen Behördengang online abwickeln?

weitere Informationen

Familie, Bildung, Integration und Soziales

Die familienfreundliche Bildungsregion bietet beste Bedingungen für alle Generationen. Jung und Alt leben in einem sicheren Umfeld mit vielen Angeboten.

weitere Informationen

Attraktive Wirtschaftsregion im Grünen

Mittelständische Betriebe prägen das wirtschaftliche Leben. Unsere Energie schöpfen wir aus der Natur, die uns wichtig ist. Wir bieten Platz für Ideen.

weitere Informationen
Alle Dienstleistungen

Aktuelle Meldungen

Der Kreis Höxter informiert über Wohnraumförderung: Fördermittel für die eigenen vier Wände

Der Wunsch nach eigenen vier Wänden ist groß – besonders bei jungen Familien. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert auch in diesem Jahr im Rahmen der sozialen Wohnraumförderung den Bau oder Erwerb und die Modernisierung einer eigengenutzten Immobilie mit zinsgünstigen Darlehen, auf die außerdem ein Tilgungsnachlass gewährt wird. Die Förderung ist möglich, wenn bestimmte Einkommensgrenzen eingehalten werden.

weitere Informationen

Selbsthilfe macht stark: Vereine präsentieren sich ab 20. Mai im Kreishaus Höxter

Unter dem Motto „Wir hilft“ findet vom 18. bis 26. Mai die erste bundesweite Aktionswoche zur Selbsthilfe statt. Daran beteiligen sich auch die Kreisgruppe Höxter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und der Kreis Höxter. Im Foyer des Kreishauses stellen sich ab Montag, 20. Mai, verschiedene Selbsthilfegruppen aus dem gesamten Kreisgebiet vor.

weitere Informationen

Sportereignis der Spitzenklasse am Badesee - Jetzt Anmelden: 2. Weserbergland Triathlon startet am 1. September 2019

„Der Erfolg des 1. Weserbergland Triathlons im vergangenen Jahr hat unsere Erwartungen weit übertroffen“, sagen die Organisatoren von Kreissportbund, Stadt und Kreis Höxter. Kein Wunder, dass die Planungen für die Fortsetzung bereits auf Hochtouren laufen. Große Vorfreude herrscht auch bei den Sportlerinnen und Sportlern: Bereits jetzt gibt es über 200 Anmeldungen. Erstmals gibt es auch Vorbereitungs-Termine für Triathlon-Einsteiger.

weitere Informationen

Migration - Miteinander reden statt übereinander: OWL-Integrationskongress und Dialog mit Integrationsstaatssekretärin Serap Güler am 23. Mai in Marienmünster

Was macht unsere Gesellschaft aus und was macht uns stark? Wo wollen wir gemeinsam hin? Unter diesem Motto findet im Anschluss an den 9. OWL Integrationskongress am 23. Mai in Marienmünster ab 18.30 Uhr ein offener Bürgerdialog statt. Dabei stellt sich unter anderem die NRW-Staatssekretärin für Integration, Serap Güler, den Fragen von Bürgerinnen und Bürgern.

weitere Informationen

INTEGRATION wird großgeschrieben: Welcome-Café mit Musik, Erlebnis-Workshop für Kinder und Vivaldi-Konzert in der Abtei Marienmünster

Für Hans Hermann Jansen ist klar: „Kultur bringt Menschen zusammen, denn sie hat eine ‚Sprache‘, die ohne Dolmetscher auskommt. Besonders Musik hat eine große integrative Kraft.“ Als Vorstand in der Kulturstiftung Marienmünster lädt er deshalb gemeinsam mit dem Kreis Höxter und dem Netzwerk Klosterlandschaft OWL Menschen mit und ohne Zuwandererbiografie zu einem integrativen Kulturprojekt mit dem bekannten Ensemble BoulevardBaroque am 21., 25. und 26. Mai ein. Speziell für Kinder wird es einen Erlebnis-Workshop geben.

weitere Informationen

Ausstellung erinnert an Besuch des „Engels der Kulturen“ in Höxter: Schüler zeigen Ideen für friedliches Zusammenleben

Das Kunstprojekt „Engel der Kulturen“ war im vergangenen November auf Einladung des Kommunalen Integrationszentrums zu Gast in Höxter. Begleitet von vielen Unterstützern wurde die rollende Skulptur zu Fuß und per Hand durch die Innenstadt bewegt. Zudem beschäftigten sich Schulklassen mit der Frage, wie das friedliche Zusammenleben von Menschen verschiedener Religionen und Kulturen noch gefördert werden kann. Die dabei entstandenen kreativen Umsetzungen werden nun in der Nikolaikirche präsentiert.

weitere Informationen
weitere Pressemeldungen

Mit einem Klick

Themen aus dem Kreis Höxter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK